Skip to main content

Welches Holz benötige ich für ein Schaukelpferd?

Der Traum vieler Kinder ist der eines eigenen Schaukelpferdes. Auch die Eltern möchten dem Wunsch des Kindes gerne nachkommen. Vielleicht hat man auch in seiner eigenen Kindheit keines besessen und möchte es dem Nachwuchs nun umso mehr gönnen. Die Frage stellt sich also, welches Holz benötige ich für ein Schaukelpferd? Auch ich habe mir diese Frage im Rahmen eines Schaukelpferd Test des öfteren gestellt. Im Handel bzw. auch im Internet findet man eine große Auswahl an diversen Schaukelpferden.Diese gibt es bereits ab sechs Monaten.
Doch oftmals ist nicht das wirklich Richtige dabei. Um ein Schaukelpferd ganz nach seinen eigenen Wünschen bzw. denen des Kindes zu gestalten, hat man die Möglichkeit, dieses selbst zu bauen. Welches Holz man dafür benötigt und wie genau man beim Bau vorgeht, erfahren Sie in diesem Artikel.

Welches Holz benötigte ich für ein Schaukelpferd?

Welches Holz benötige ich für ein Schaukelpferd?

© kardd / Fotolia.com

Um ein Schaukelpferd besonders stabil zu bauen, wird meist Fichtenleimholz verwendet. Dieses Holz eignet sich sehr gut, da es besonders weich ist. Unbehandelt ist Fichtenholz sehr witterungsunbeständig und anfällig für Pilzbefall. Deswegen wird für den Bau eines Schaukelpferdes nur behandeltes Fichtenleimholz verwendet.

Stellt man sich die Frage, welches Holz benötige ich für ein Schaukelpferd, so kann man auch in die Vergangenheit schauen, um sich von Modellen inspirieren zu lassen.
Schaukelpferde gibt es bereits seit dem 17. Jahrhundert, sie stammen ursprünglich aus Amerika. Es waren allerdings Pferde auf Rollen im alten Griechenland bekannt. Da die Überlieferung aber nicht schriftlich überliefert wurde, weiß man nicht ob diese Rollenpferde etwas mit dem heutigen Schaukelpferd zu tun haben. Mitte des 19. Jahrhunderts kam das Pferd über England nach Mitteleuropa. Antike Schaukelpferde sind unter Sammlern sehr beliebt, jedoch gibt es diese fast nicht mehr zu kaufen.

Welches Holz benötigte ich für ein Schaukelpferd – Variationen des Schaukelpferdes

Mittlerweile werden die Schaukelpferde immer weiter entwickelt. Es gibt zwar noch die sehr beliebten Stücke aus Holz doch mittlerweile werden auch gerne solche mit Fell oder Soundeffekten gekauft. Besonders für Kinder ab 6 Monaten sind die sogenannten Schaukeltiere eine beliebte Alternative. Sie befinden sich in Bodennähe und haben einen umrandeten Sitz, in dem das Kind bequem sitzt und nicht herausfallen kann.

Außerdem sind diese Tiere mit meist einem 3-Punkt-Gurt ausgestattet, in dem das Kind zusätzlich noch gesichert werden kann. Diese Schaukeltiere gibt es in verschiedenen Ausführungen. Außerdem sind sie für die Entwicklung des Kindes sehr sinnvoll. Sie trainieren die Koordination und vor allem das Gleichgewicht der Kinder. Außerdem macht es rießigen Spaß auf einem Schaukelpferd zu reiten.

In meinem Artikel Was muss ich bei einem Schaukelpferd beachten, erhalten Sie nützliche Informationen worauf Sie bei einem Schaukelpferd achten sollten.



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *